Kontaktformular



Hier können Sie Lob, Kritik und Wünsche senden.

Das Kontaktformular darf nur zum Zwecke der Anfrage rund um den Webauftritt genutzt werden. Es ist untersagt, das Kontaktformular zu Werbezwecken und/oder Werbeanfragen aller Art (z.B. Anfrage zur Aufnahme in Webkataloge) zu nutzen. Werbeanfragen sind unerwünscht.

Information/Anleitung

Das Formular ist vor Manipulationen geschützt. Das Script-Abhängige Ändern des Formulars führt zu einer Fehlermelung. Das Absenden wird bei Erkennen ungültiger Formularfelder abgebrochen und mit einer Fehlermeldung quittiert.

Das Nachrichtenfeld ist durch eine Badword-List geschützt. Es stehen 1000 Zeichen zur Verfügung. PHP-, HTML- und XML-Codes sind nicht erlaubt. Wärend der Eingabe erfolgt zur Laufzeit eine Fehlerprüfung. Beispieldaten in den Feldern werden nicht übertragen.

Das gesamte Formular und alle Angaben durchlaufen eine umfangreiche Fehlerprüfung. Diese soll Spam und Systemmanipulationen nahezu verhindern oder zumindest eindämmen. Aufgrund dieser Prüfroutine dauert die Formularverarbeitung etwas länger

Die Angabe des Namens, der Email-Adresse, des Betreffs und der Nachricht ist pflicht. Bitte seien Sie bei der Angabe der Daten ehrlich. Ich möchte gerne wissen mit wem ich es zu tun habe und wer Hilfe von mir erbittet.

Die Eingabefelder sind in der Zeichenanzahl begrenzt.

Das Geburtsdatum ist im Format 01.01.1900 einzugeben.

Aus Sicherheitsgründen (Spamschutz) sind versteckte Eingabefelder im Formular eingebaut, diese dürfen nicht ausgefüllt werden. Diese Felder werden in der Regel nicht angezeigt. Textbrowser (Barrierefreiheit) zeigen die Felder jedoch an. Ein Hinweis zeigt an dass die Felder nicht ausgefüllt werden sollen.

Das Formular ist mit Prüfroutinen ausgestattet. Fäkalausdrücke sind verboten. Wird ein Eingabefehler erkannt, wird dies durch Meldungen angezeigt. Sie bekommen dann auch den Hinweis "Anfrage/Feedback nicht gesendet. Bitte Fehler korrigieren! Danke!" angezeigt. Korrigieren Sie dann die Fehler. Eventuell müssen Sie das Formular erneut laden und von vorn beginnen.

Sind Sie länger als 10 Minuten abwesend (z.B. aufgrund eines Menschlichen Bedürfnisses) wird das Formular aus Sicherheitsgründen (Zeitüberschreitung) ungültig. Sie müssen es dann erneut laden und von vorn beginnen.

Telefonnummern sind im korrekten Format anzugeben (z.B.: +49 (0) 8382 12345678 oder 08382 12345678). Wörter und Satzzeichen (Punkt, Komma etc.) sind im Telefonnummernfeld nicht zugelassen. Strich (Minus-Zeichen) ist erlaubt.

PHP-Code ist generell untersagt. HTML-Code wird automatisch gelöscht. Maskierter HTML-Code (maskierte HTML-Tags) wird automatisch durch Backlash (\) ergänzt. Es ist somit nicht möglich, Links zu externen Quellen (Internetseiten, Bilder- und Dateihoster etc.) zu setzen. Dies soll verhindern, dass durch abgesetzte Feedbacks/Anfragen Schadcode in das System des Mailempfängers eingeschleust wird. Spam-Bots haben dadurch keine Chance.

Bitte haben Sie Verständis dass ich keine Dateien herunterlade die bei Dateihostern abgelegt wurden.

Wurde die Anfrage bzw. das Feedback erfolgreich gesendet, erhalten Sie eine entsprechende Erfolgsmeldung.

Erklärung:
1) = Pflichtangabe
2) = Freiwillige Angabe


Wenn Sie mit den Bedingungen des Kontaktformulars einverstanden sind dann klicken Sie auf die linke grüne Schaltfläche, es wird dann das Kontaktformular angezeigt.

Wenn Sie mit den Bedingungen des Kontaktformulars nicht einverstanden sind dann klicken Sie auf die rechte blaue Schaltfläche, es wird dann Ihr Standard-Emailprogramm geöffnet (es wird die Emailadresse aus dem Impressum im Empfängerfeld vorbelegt). Dafür ist ein installiertes Emailprogramm erforderlich.